17. April 2022

Der Segen der Auferstehung

Passage: 1. Petrus 1,1-7
Dienstart:

1. Petrus 1,1-7 - Der Segen der Auferstehung

1 Petrus, Apostel Jesu Christi, an die Fremdlinge in der Zerstreuung in Pontus, Galatien, Kappadozien, Asia und Bithynien, 2 die auserwählt sind gemäß der Vorsehung Gottes, des Vaters, in der Heiligung des Geistes, zum Gehorsam und zur Besprengung mit dem Blut Jesu Christi: Gnade und Friede werde euch mehr und mehr zuteil! 3 Gelobt sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns aufgrund seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi aus den Toten, 4 zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das im Himmel aufbewahrt wird für uns, 5 die wir in der Kraft Gottes bewahrt werden durch den Glauben zu dem Heil, das bereit ist, geoffenbart zu werden in der letzten Zeit. 6 Dann werdet ihr euch jubelnd freuen, die ihr jetzt eine kurze Zeit, wenn es sein muß, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, 7 damit die Bewährung eures Glaubens (der viel kostbarer ist als das vergängliche Gold, das doch durchs Feuer erprobt wird) Lob, Ehre und Herrlichkeit zur Folge habe bei der Offenbarung Jesu Christi.
  • Unsere Herausforderungen:
    • Fremdlinge (Vers 1)
    • Zerstreuung (Verse 1)
    • Traurigkeit (Vers 6)
    • Anfechtungen (Vers 6)
  • Unsere Privilegien:
    • Wir sind auserwählt. (Vers 2)
    • Wir sind geheiligt. (Vers 2)
    • Wir sind mit dem Blut Jesu Christi besprengt. (Vers 2)
    • Wir bekommen immer noch mehr Gnade und Frieden. (Vers 2)
    • Wir sind wiedergeboren worden. (Vers 3)
    • Wir haben eine lebendige Hoffnung. (Vers 3)
    • Auf uns wartet und einvergängliches, unbelecktes und unverwelkliches Erbe. (Vers 4)
    • Wir werden durch die Kraft Gottes im Glauben bewahrt. (Vers 5)
    • Wir werden uns jubelnd freuen. (Vers 6)
    • Unser Glaube wird sich bewähren. (Vers 7)
    • Wir werden Lob, Ehre und Herrlichkeit empfangen und Christus durch uns. (Vers 7)
  • Wem haben wir das zu verdanken?
    • Dem Tod und der Auferstehung Jesu Christi. (Verse 2 und 3)

NUR ALS PREDIGSKRIPT VERFÜGBAR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.