Werktagsgottesdienst vom 29.05.2015: Thaddäus Butz – 1.Thessalonicher 1:1-5 – Ermutigung für junge Gemeinden

1 Paulus und Silvanus und Timotheus an die Gemeinde der Theßalonicher in Gott, dem Vater, und dem Herrn Jesus Christus: Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus!
Wir danken Gott allezeit für euch alle, wenn wir euch erwähnen in unseren Gebeten,
indem wir unabläßig gedenken an euer Werk im Glauben und eure Bemühung in der Liebe und euer standhaftes Ausharren in der Hoffnung auf unseren Herrn Jesus Christus vor unserem Gott und Vater.
Wir wißen ja, von Gott geliebte Brüder, um eure Auserwählung,
denn unser Evangelium ist nicht nur im Wort zu euch gekommen, sondern auch in Kraft und im Heiligen Geist und in großer Gewißheit, so wie ihr ja auch wißt, wie wir unter euch gewesen sind um euretwillen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: