Werktagsgottesdienst: Die Leidenschaft Gottes




Sehnsucht nach Gott, Sehnsucht nach Glücklichsein

  • Psalm 63; Psalm 37:4; Psalm 27:4; 2. Thessalonicher 1:10
  • Gott verherrlichen, indem man ihn genießt.
  • Gott ist am meisten verherrlicht, wenn wir unsere ganze Freude an ihm finden.
  • 5. Mose 28:47 – Gott mit Freude dienen

Gottes eigene Leidenschaft

  • Gott ist immer der große Aktivator.
  • Gott handelt zielgerichtet und ist selbstmotiviert.
  • Gottes eigene Herrlichkeit und Größe ist im Zentrum seiner Leidenschaft.
  • Psalm 23:3 – Gott führt uns um seines Namens willen.
  • Meine Leidenschaft für Gottes Ehre entspricht seiner Leidenschaft.
  • Römer 11:36; Jesaja 43:6,7; Jesaja 61:3
  • Epheser 1 (zum Lobe seiner Herrlichkeit)
  • 3-6: Gott der Vater
  • 7-11: Gott der Sohn
  • 12-13: Gott der Heilige Geist
  • Matthäus 5:16 (damit der Vater verherrlicht werde); Philipper 1:10,11; Johannes 15:8

Doxologische Ausbrüche

  • Römer 16:27; Galater 1:5; Epheser 3:20,21; Philipper 4:20; Hebräer 13:21; Offb 1:6

Jesus tut alles zur Ehre Gottes

  • Johannes 7:18; Johannes 12:27; Johannes 17:1,4,5; Johannes 13:31

Gottes Herrlichkeit als Ziel der natürlichen Welt

  • Psalm 104:31; Psalm 8:1; Psalm 148:13

Gottes Wirken in den Heiligen zur Ehre Gottes

  • Psalm 31:4; 1. Johannes 2:12 – die Sünde ist vergeben um seines Namens willens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: