Werktagsgottesdienst – Jüngerschaft (2. Timotheus 2:8-13)

Halte im Gedächtnis Jesus Christus, aus dem Samen Davids, der aus den Toten auferstanden ist nach meinem Evangelium,
  • in Jesus bleiben (Johannes 15)
  • Geschichte des Evangeliums
  • Rolle des Evangeliums für Christen
9 in dessen Dienst ich Leiden erdulde, sogar Ketten wie ein Übeltäter — aber das Wort Gottes ist nicht gekettet!
  • freudiges Leiden
  • Verfolgung
  • das Wort Gottes ist wirksam
10 Darum ertrage ich alles standhaft um der Auserwählten willen, damit auch sie die Errettung erlangen, die in Christus Jesus ist, mit ewiger Herrlichkeit.
  • Standhaftigkeit
  • Die Welt existiert um der Auserwählten willen.
  • unser Zukunft – ewige Herrlichkeit
11 Glaubwürdig ist das Wort: Wenn wir mitgestorben sind, so werden wir auch mitleben;
  • Gemeinschaft mit Christus im Leiden, Sterben und Auferstehen
12 wenn wir standhaft ausharren, so werden wir mitherrschen; wenn wir verleugnen, so wird er uns auch verleugnen;
  • am Zeugnis für Jesus festhalten
  • Jesus setzt über große Dinge
  • endgültiges Absagen vom Glauben führt zur Verdammnis
13 wenn wir untreu sind, so bleibt er doch treu; er kann sich selbst nicht verleugnen.
  • auf unsere Untreue als Christen reagiert Gott mit Treue
  • er steht zu seinen Zusagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: